Momos Blog hat jetzt ein Social Network

Wir haben jetzt ein eigenes kleines Social Network, in dem Ihr euch austauschen könnt. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, warum wir das machen, wenn es doch FB, Twitter und Co gibt.

Ganz einfach:
Wir haben damit eine Plattform geschaffen, in der eure Daten geheim bleiben, und nicht wie bei den Großen, als Nutzerprofile und dergleichen an Dritte verkauft werden.
Unsere Statistiken die wir über Piwik sammeln, dienen nur zur Verbesserung unserer Plattform. Piwik haben wir gewählt, weil es direkt auf dem eigenen Server installiert wird, und somit keine Anbindung an Dienste Dritter zur Auswertung benötigt, wie es z.B. bei Google Analytics der Fall ist.
Jetzt aber genug vom technischen Kram, kommt doch einfach mal vorbei auf Hirnsahne , und seht es euch an.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*